Dienstleistungen für die Gäste

Einige gute Gründe, bei uns zu bleiben…

genießen unserer super gesunde Snacks – für Jung und Alt – in der Bar serviert den ganzen Tag geöffnet.

zu arbeiten oder ihre eigenen Interessen, dank kostenloser Internetverbindung Wi-Fi im ganzen Hotel verbinden.

schwelgen in der Nähe in einige verwöhnen im Wellnesscenter , ein paar Stunden in der Sauna zu verbringen, einen Pool und vielleicht etwas Massage (Eintritt).

andere leckere Gerichte und Speisen à la carte in unserem Restaurant schmecken, bequem in der Panorama-Speisesaal oder in der reinen Luft unserer externen Sonnenterrassen sitzen.

teilen Sie auch mit Hunden, unsere vierbeinigen Freunde, Ihren Urlaub für sie ausreichend Platz, auf dem zu laufen und zu spielen, Balkone in jedem Zimmer für einen kurzen Zwischenstopp im Freien (€ 10,00 pro Tag ohne Futter).

saubere Luft atmen, wieder. Unser Fokus liegt auch auf die Umwelt, die uns umgibt: die Heizung und Warmwasser wird durch eine ökologische Biomassekessel zur Verfügung gestellt, die nach der Verbrennung von Waldhackgut und Späne, Wasserdampf in der Luft strömt.

Für alles, was nicht liefern den besten Service unsere Bereitschaft, zu versuchen, jede Anfrage zu beantworten.

Aktivitäten und Territorium

San Martino di Castrozza, Dolomiten

Schon allein die Schönheit der Berge ist ein Grund, um San Martino di Castrozza, Primiero und Vanoi als Ziel des Winterurlaubs zu erwählen!
Das Gebiet ist ein wahres Eldorado für den Wintersport: Ski- und Snowboardpisten, Skitouren, Schneeschuhwanderungen, usw. Der erstklassige Service und die Beschneiungsanlagen garantieren den Skilauf während der ganzen Wintersaison. Für den bequemen Zugang zu den Anlagen sorgt ein Skibus—Verbundservice, das alle Orte verbindet.
Gut gespurte Pisten, superschnelle Aufstiegsanlagen und sichere Schneeverhältnisse in einem Wintersportgebiet, das dank seiner günstigen Lage den Sonnenschein “gepachtet” hat.

trentino

Gut präparierte Pisten, schnelle Skilifte und sicherer Schnee

Die Pisten dehnen sich auf über 60 km, zwischen 1404 und 2357 m Höhenlage, in einem einzigartigen Natur-Szenario aus. Die traumhaften Pisten bieten alle Schwierigkeitsgrade, unterschiedliches Gefälle und superschnelle Strecken auf Hochplateaus.
Kurzum: Sie sind sowohl für Einsteiger als auch für Experten geeignet.
Die perfekte Pisteninstandhaltung wird durch 15 Schneeraupen garantiert, die jede Nacht aufs Neue die Pisten bestens präparieren.
Der kürzlich erfolgte Ausbau der programmierten Beschneiungsanlagen, garantiert inzwischen für die ganze Saison eine optimale Schneelage bei 95% des Skigebiets.

Aufstiegsanlagen

Insgesamt gibt es 24 Aufstiegsanlagen, u.a. die superschnellen Gondellifte, mit automatischer Ankopplung, von Tognola und Colverde sowie den 4-Sitzer-Sessellift Punta Ces mit Plexiglaskuppeln. Die Anlagen werden durch einen kostenlosen Skibus-Service versorgt.

Für den Skilauf auf dem “Carosello delle Malghe” (45 km Pisten in den schönen Gebieten Tognola, Valcigolera und Ces), auf dem Colverde und dem Passo Rolle kann man entweder den Skipass des Tals oder den von Dolomiti Superski benutzen.
Die Skischule “Nuova Scuola Italiana Sci” stellt mehr als hundert Skilehrer für Kurse im alpinen Skilauf, Skilanglauf (30 km Loipen in der Gegend), Carving, Snowboard und Telemark zur Verfügung sowie Trainer, Sportlehrer und Fachlehrer für den Unterricht von Kindern.

Parco Naturale Paneveggio – Pale di San Martino

Das Gebiet von Paneveggio liegt in einem Gebiet mit großen Kontrasten liegt innerhalb der Mauern von rötlichen Dolomiten Kontrast zu den dunklen Felsen von Gletscherseen von Lagorai und Cima Bocche, untere grüne Wälder und Weiden von Hütten.

Zu ermöglichen, hat eine sofortige und intuitive Lesen des Gebiets entschieden worden, kurz die wichtigsten Umgebungen innerhalb des Parks gefunden beschreiben, ihre besonderen Eigenschaften die Auflistung, auch in dem Wissen, dass die Tiere, Blumen, Zeichen der geologischen Geschichte und die Spuren der Kultur, machen nicht vor Grenzen, sondern verflechten, Überlappung, Überlauf von einer Seite zur anderen.

val-di-fiemme---val-venegia---parco-naturale-paneveggio-pale-di-san-martino_28542

Wanderungen

Ein ausgedehntes Wegenetz ermöglicht in aller Ruhe Mittelgebirgs und Hochgebirgstouren.

Touren sind die beste Art und Weise, um sich dieser Bergwelt zu nähern. Das Gebiet von San Martino di Castrozza, Primiero und Vanoi offeriert eine enorme Anzahl an Routen, mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und verschiedener Länge.

Die breitgefächerte Palette spanntsich von den Spaziergängen in der Umgebung der Dörfer zu den klassischen Wanderungen auf die Schutzhütten der Pale, bis hin zu den anspruchsvollen Trekkings, von Schutzhütte zu Schutzhütte.

Die Wanderung die, die Schützhütten erreichen, sind die klassische und die beliebsten. Die Wege sind bei verschiedene Schwierigkeiten (die über 3 Gebirgskette: Pale di San Martino, Lagorai, Vette Feltrine) und Längen klassifiziert. Sie sind auch segnalisirte bei die Markierung rote und weiße von CAI-SAT.